Netz & Bahnhöfe





Damit unsere Züge auch sicher und pünktlich vom Startbahnhof bis an ihr Ziel kommen, müssen "hinter den Kulissen" eine ganze Reihe von wichtigen Dingen erfüllt werden. Schon vor der Abfahrt beginnen die kleinen, aber wichtigen Arbeiten im Hintergrund. Züge müssen gewartet und gereinigt werden, Gleise und Weichen auf evtl. Schäden überprüft und gegebenenfalls repariert werden. Erst dann kann der Fahrdienstleiter sämtliche Weichen für den korrekten Fahrweg einstellen und das Signal für die Abfahrt freigeben.

Eine Zentrale für alles
Sämtliche Zugfahrten bei der Gartenbahn werden vom neuen Zentralstellwerk aus digital gesteuert. Während zu Beginn des Betriebes, im Jahre 2009, noch mit mehreren Stellwerken gearbeitet wurde, ist nun die moderne Zeit bei der Gartenbahn angebrochen. Für einen schnelleren und reibungsloseren Ablauf hat man alle Prozesse des Bahnalltages in einem Gebäude vereint. Neben dem Stellwerk, für das fast 12.000 cm umfassende Schienennetz, ist dort auch die Betriebszentrale untergebracht. Sie überwacht sämtliche Zugfahrten und greift bei Störungen wie Verspätungen oder sogar Streckensperrungen sofort ein, um einen möglichst reibungslosen Verkehr zu gewähren.

Sicherheit steht ganz oben
Damit es zu keinen Unfällen auf den Schienen kommt, sorgen wir fast täglich für eine intakte Infrastruktur. Gleise müssen gereinigt, Büsche und Äste zurückgeschnitten und evtl. Schäden an Gleisanlagen sofort repariert werden. Was bei einem solch umfangreichen Streckennetz schon einmal gut ein paar Stunden am Tag in Anspruch nimmt.

Informationen zum →
Streckennetz der GB

16 Bahnstationen sorgen für Abwechslung
Um unsere Bahnhöfe immer in einem gepflegten Zustand zu präsentieren, versuchen wir alle 16 Bahnhöfe und kleineren Haltepunkte nicht in einem Chaos an Müll und Wildwuchs versinken zu lassen, was leider nicht immer einfach ist. Durch Besucher und Gäste fallen immer mal wieder Dreck und Schäden an den Anlagen auf. Von weggeworfenen Papieren und Verpackungen, über ganze Essensreste bis hin zu abgebrochenen und gestohlenen Teilen ist alles dabei.

Informationen zu →
den Bahnhöfen der GB 
  



Get Acrobat Reader

Damit Sie evtl. PDF -Dateien ansehen oder ausdrucken können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Klicken Sie bitte auf das Symbol oder ganz einfach hier um den Adobe Reader herunterzuladen. Vielen Dank.